Herbert Reh wird Leiwener Ehrenbürger

Herbert Reh wird Leiwener Ehrenbürger

Leiwen. (f.k.) Die Ortsgemeinde Leiwen hat Herbert Reh (Foto) zu ihrem Ehrenbürger ernannt. Ortsbürgermeister Claus-Peter Feller nannte Reh einen vorbildlichen Kaufmann und engagierten Bürger. Seit Jahrzehnten habe sein Bemühen dem Wohlergehen seiner Firmen und Mitarbeiter gegolten.

Darüber hinaus unterstütze er mit Zuwendungen seine Heimatgemeinde Leiwen. Besonders liege ihm die Nachwuchsarbeit der Vereine am Herzen. Mit seiner Stiftung "Herbert und Veronika Reh" plane er zudem den Bau eines neuen Altentreffs in Leiwen. Herbert Reh habe auch das Hospizhaus in Trier finanziert. Lange Jahre sei Reh Vizepräsident der IHK Trier und Leiter der IHK-Weinkammer gewesen. Herbert Reh wird Ende Juli 80 Jahre alt.

Die feierliche Übergabe der Ehrenurkunde findet vor zahlreichen Gästen am 9. Juli, 16 Uhr, im Wein- und Heimatmuseum Leiwen, Euchariusstraße statt.