Heuschreck im Grand Hotel

TRIER. (red) Nach dem letztjährigen Ausflug in Hollywoods Traumfabrik-Gefilde legt die Aktiven-Truppe der Karnevals-Gesellschaft "Heuschreck" in der kommenden Session eine Wellness- und Erholungsrunde ein - zumindest, was das Motto angeht.

Das "Grand-Hotel Heuschreck" ist Ziel der närrischen Tour, nicht eines von der kühlen, hypermodernen Sorte, sondern ein gemütliches, schrulliges Hotel mit kuriosen Gästen. Die Gäste dürfen sich auf Überraschungen gefasst machen. Dafür sorgen schon die hoteleigenen Wellness-Profis. Gespannt sein darf man auch auf eine bunte Schar von Weltreisenden, die Hotel-Flair vom Weißen Rössl bis zum Ritz nach Trier mitbringen. Die Direktion hofft, dass auch möglichst viele Gäste das "Grand Hotel" an ihrer Verkleidung erkennen lassen. Das Foyer der Europahalle wird einer großen Eingangshalle gleichen. Termine: 11, 17., 18. und 25. Februar. Karten bei Drogerie Jacobi ab 9. Januar.