Heute schon erlebt? Kurzfilme über die Region Trier-Luxemburg

Heute schon erlebt? Kurzfilme über die Region Trier-Luxemburg

Zum zweiten Mal veranstaltet der Verein Medien- und IT-Netzwerk Trier Luxemburg (MITL) einen Kurzfilmwettbewerb. Die Beiträge können im Internet bewertet werden.

Trier. "Region Trier-Luxemburg - Heute schon erlebt?" ist das Thema, dass das MITL den kreativen Filmemachern gestellt hat. Von der Geschichte des Basketballs in Trier, über das Freilichtmuseum im Roscheider Hof, über Projekte aus dem Bereich der Universität Trier bis zur künstlerischen Freiheit reicht diesmal das Spektrum beim zweiten Kurzfilmwettbewerb des Vereins Medien- und IT-Netzwerk Trier-Luxemburg.
Wer will, kann für seinen persönlichen Favoriten auf den Internetplattformen Youtube oder Facebook abstimmen (Stichwort: MITL Kurzfilmwettbewerb). Das Voting läuft noch bis zum 15. Oktober. Der von der Jury ermittelte Sieger erhält ein Preisgeld von 2000 Euro, Platz zwei bekommt 1000 Euro und Platz drei 500 Euro . Am 19. Oktober werden bei einer Abendveranstaltung im Broadway-Kino die besten Filme gezeigt und die Gewinner prämiert. Erstmals vergibt die Jury einen Sonderpreis für "Drohnen-Videos".
Die besten Filme werden im Programm des Bürgerrundfunks Offener Kanal 54 Bürgerrundfunk gesendet sowie auf dem Jugend Medien Tag 2016 präsentiert. red