Hexengeschichte im Turm Jerusalem

Hexengeschichte im Turm Jerusalem

Die Autorin Marianne Raskob-Bartholmae liest an Hexennacht, Samstag, 30. April, 19 Uhr, im mittelalterlichen Wohn- und Wehrturm Turm Jerusalem in Trier aus ihrem Buch "Luise und Marco - Im Bann der Ketzer von Trier". Im Anschluss gibt es einen gemütlichen Austausch bei einem Glas Wein mit Mitarbeiterinnen des Seniorenbüros.

Der Roman der in Trier lebenden Autorin ist ein romantisches Abenteuer im Trier des 19. Jahrhunderts: Luise von Hatzenfeld entdeckt in dem mittelalterlichen Wohnturm des väterlichen Anwesens geheimnisvolle alte Schriftrollen - das Vermächtnis einer Urahnin, deren Leben in den Wirren des Hexenwahns sein Ende auf dem Scheiterhaufen fand. redAnmeldung im Seniorenbüro, Telefon 0651/75566, Kosten: 5 Euro, mindestens zehn Teilnehmer.

Mehr von Volksfreund