Hieronymus-Preis geht an Christine Görgen

Trier · Der Hieronymus-Preis und der Nachwuchsförderpreis der Theologischen Fakultät Trier werden am Mittwoch, 28. Januar, vergeben. Die Verleihung findet um 20 Uhr in der Promotionsaula des Bischöflichen Priesterseminars, Jesuitenstraße, statt.

Den Hieronymus-Preis erhält Dr. Christine Görgen für ihre Doktorarbeit. Mit dem Nachwuchsförderpreis wird Peter Zillgen für seine Magisterarbeit ausgezeichnet. Der Hieronymus-Preis wird alle drei Jahre vergeben. Er ist mit 1000 Euro dotiert, der Nachwuchsförderpreis mit 250 Euro. Der Verein zur Förderung der Theologischen Fakultät Trier stiftet die Preise, die hervorragende Arbeiten des wissenschaftlichen Nachwuchses auszeichnen. red