Hilfe, wenn die Sucht das Leben kontrolliert

Hilfe, wenn die Sucht das Leben kontrolliert

Das Diakonische Werk Trier beteiligt sich an der landesweiten Aktionswoche zur Suchtprävention und bietet eine offene Sprechstunde in der Suchtberatung an. Am Dienstag, 7. Mai, von 17 bis 18.30 Uhr können sich Interessierte über Suchtmittel, Abhängigkeitserkrankungen und Behandlung informieren.

red
Weitere Informationen unter der Telefonnummer 0651/20900-57, beim Diakonischen Werk Trier, Theobaldstraße 10.