Hinter die Kulissen schauen

Trier. (red)Der Polizei über die Schultern schauen können interessierte Bürger am "Tag der Offenen Tür". Am Samstag, 21. Januar, sind alle interessierten Bürger ins Polizeipräsidium Trier in der Salvianstraße eingeladen.

Unter dem Motto "Offen für Sie - Ihre Polizei" gibt es in der Zeit von 10 bis 17 Uhr eine Menge Informationen und Attraktionen für Groß und Klein. Nach dem Erfolg im Juni 2003 lädt das Polizeipräsidium Trier zum zweiten Mal zu einem "Tag der offenen Tür" ein. Zum Programm gehört die moderne Einsatzleit-, Fahrzeug- und Kriminaltechnik ebenso wie die Beratung in Sachen Kriminalitätsvorbeugung, Verkehrssicherheit und Opferschutz. Dabei präsentieren sich auch kompetente Partner wie der Weisse Ring. In der Schießsimulationsanlage der Polizei können sich Interessierte über die Schießausbildung der Polizeibeamten des Landes informieren. Am Verkehrssimulator können junge, aber auch erfahrene Fahrzeugführer ihr Können unter Beweis stellen. Mittels verschiedener Szenarien in 3-D-Grafiken und Panoramablick können mehrere Verkehrssituationen mit unterschiedlichen Sicht-, Witterungs- und Straßenverhältnissen simuliert werden. Auch Alkoholfahrten und deren Folgen können dabei realitätsnah dargestellt und analysiert werden. Die Einstellungsberater des Polizeipräsidiums informieren über die Ausbildung und den Beruf des Polizeibeamten.

Mehr von Volksfreund