HINTERGRUND

SenatDer Senat hat 22 Mitglieder. Ihm gehören zwölf Professoren, vier Studierende, vier akademische Mitarbeiter und ein nichtwissenschaftlicher Mitarbeiter sowie der Präsident als Vorsitzender an.

Die studentischen Mitglieder werden jährlich neu gewählt. Als oberstes beschlussfassendes Organ der Hochschule hat er alle Angelegenheiten wahrzunehmen, die die Universität betreffen. Darunter fallen die Änderung der Grundordnung, die Wahl des Präsidenten und die Verteilung der Mittel und Stellen.