HINTERGRUND

Eingekeilt und abgeschlossen: Wer durch Falschparker in der Patsche steckt, kann jederzeit zum Hörer greifen und kostenlose Hilfe zur Befreiung rufen. Vom frühen Morgen bis frühem Abend hilft die Verkehrsüberwachung in Trier, Telefon 0651/718-3360. Nachts springt die Noteinsatzzentrale der Polizei in die Bresche, Telefon 0651/97790. Wiederkehrende Konflikte mit Parkrowdys und generelle Stellplatzsorgen kann man am Trierer Sorgentelefon (Telefon 0651/718-3000) abladen.

Grundsätzlich steht auch jedem Bürger frei, direkt das Kennzeichen von wild geparkten Wagen zu notieren und eine Anzeige zu erstatten. Doch die Beweislast liegt beim Kläger. Fotos, auf denen Auto und Umstände erkannt werden können, sind notwendig.

Mehr von Volksfreund