Hochwasser-Pegel steigt wieder an der Mosel

Hochwasser-Pegel steigt wieder an der Mosel

Der Hochwasserpegel an der Mosel steigt wieder. In Trier liegt der Pegel derzeit bei 6,63 Metern. In Perl steht das Wasser bei 4,12 Metern und Cochem meldet 5,58 Meter. Damit ist das Wasser aber noch deutlich von den Marken am vergangenen Wochenende entfernt.

(r.g.) Grund für das Hochwasser sind anhaltende Regenfälle der vergangenen Stunden. Sie ließen den Fluß wieder anschwellen. Höchstmarken wie die 8,74 Meter am vergangenen Samstag werden vom Hochwassermeldezentrum Mosel allerdings nicht erwartet. In den kommenden Stunden soll der Pegel laut Prognose noch auf 6,70 ansteigen. Möglicherweise werden auch 6,80 erreicht. Danach, so die Abschätzung, sollen die Pegelstände wieder fallen.

Mehr von Volksfreund