Hohe Ehrung für Bernard Kopp

Der SPD-Kreisverband Trier-Saarburg hat Bernard Kopp aus Newel auf seiner Wahlkreiskonferenz in Gusterath mit der Willy-Brandt-Medaille ausgezeichnet. Auch Delegierte für die Landeswahlkonferenz wurden gewählt.

 Bernard Kopp Foto: privat

Bernard Kopp Foto: privat

Gusterath. (alf) Vorsitzende Katarina Barley überreichte am Montagabend die Ehrung an Bernard Kopp, der seit 1969 SPD-Mitglied ist und seitdem durchgehend im Gemeinderat Butzweiler und (nach der Reform) im Gemeinderat Newel kommunalpolitisch tätig ist. Kopp war während dieser Zeit Fraktionsvorsitzender der Sozialdemokraten, langjähriger Beigeordneter und von 1984 bis 2004 Ortsbürgermeister. Von 1989 bis 2009 war Bernard Kopp Mitglied im Kreistag und in mehreren Ausschüssen. 1972 gründete er den SPD-Ortsverein Newel mit. Die Willy-Brandt-Medaille ist die höchste Ehrung, die die Partei verleihen kann. Sie wird nur an herausragende Mitglieder verliehen, die über das übliche Maß hinaus durch Engagement und Mitarbeit die SPD nach vorne gebracht haben.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort