Holzspäne in Scheune in Flammen

Holzspäne in Scheune in Flammen

In einer Scheune in Trier-Zewen haben am Freitagabend Holzspäne gebrannt. Verletzt wurde niemand.

Zu einem Scheunenbrand musste am Freitagabend gegen 20.16 Uhr die Feuerwehr in die Straße "Oberkirch" im Stadtteil Trier-Zewen ausrücken. Aus bislang unbekannter Ursache standen bis zu 30 Kubikmeter Holzspäne in Flammen. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen und löschen. Allerdings seien noch länger andauernde Nachlöscharbeiten erforderlich, teilte die Berufsfeuerwehr gegen 21.30 Uhr mit.

Verletzt wurde niemand. Die Höhe des Sachschadens stand am Freitagabend noch nicht fest. Im Einsatz waren 32 Wehrleute der Löschzüge beider Wachen der Berufsfeuerwehr Trier mit Rettungswagen sowie der Löschzug Zewen und die Polizeiinspektion Trier. red/siko

Mehr von Volksfreund