Hüter Alt-Preußentums

EUREN. (red) Harry Goetzke feiert am heutigen Samstag im Familienkreis seinen 90. Geburtstag.

Geboren in Heinrichswalde, Ostpreußen, kam er 1939 als Soldat nach Trier-Euren, wo er Fuß fasste und eine Familie gründete. Nach dem Krieg galt er als Mitbegründer vieler Vereine in Euren und ist auch heute noch der älteste Vorsitzende der Deutschen Landsmannschaften. "Wenn man aktiv bleibt, kann einem das Alter nichts anhaben", ist einer seiner Leitsätze. Als Autor von drei Büchern hat er auch einen Hang zum Verfassen von Zeitungsartikeln und Erlebnisberichten, die er für die Tilsiter Stadtgemeinschaft veröffentlicht. Neben der Landesehrennadel und anderen Auszeichnungen hat ihm Fürst Bismarck den Bronzenen und Silbernen Bismarck-Orden verliehen. Auch die von Harry Goetzke gegründete "Preußische Tafelrunde für Rheinland-Pfalz in Trier" erfreut sich aufgrund vieler prominenter Gäste seit vier Jahren wachsender Beliebtheit. Zu seinem heutigen Ehrentag gratulieren seine beiden Kinder, Schwiegerkinder, Enkel und alle anderen Verwandten.

Mehr von Volksfreund