Hund bei Schweich vergiftet - Zeugen gesucht

Schweich : Hund vergiftet - Polizei warnt vor Giftködern in Schweich

Der Alptraum eines jeden Hundehalters: Am Samstag ist ein Mischlingshund gestorben, nachdem dieser am Freitag während eines Spaziergangs in den Weinbergen zwischen den Ortslagen Detzem und Thörnich (Landkreis Trier-Saarburg) einen Giftköder gefressen hatte.

Wie die Polzei mitteilt, habe der Mischlingshund wohl unbemerkt während des Spaziergangs einen Giftköder aufgenommen. Am Samstag erbrach der Hund Wurstreste und verendete noch auf dem Weg zum Tierarzt.

Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall machen können, wenden sich bitte an die Polizeiinspektion Schweich, unter der Telefonnummer 06502/91570 oder via Mail pischweich@polizei.rlp.de .

Die Polizei Schweich bittet in diesem Zusammenhang die Hundehalter um erhöhte Aufmerksamkeit beim Ausführen der Vierbeiner.

Mehr von Volksfreund