1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Hund verursacht kleines Verkehrschaos

Hund verursacht kleines Verkehrschaos

Trier. (paw) Ein grauer Pudel verursachte gestern gegen 15.10 Uhr auf der B 53 zwischen Pallien und Biewer ein kleines Verkehrschaos. Der Hund lief zuerst aus der Umgebung der Jost-Kapelle in Biewer her kommend vor einem städtischen Bus her, welcher daher über eine lange Strecke langsam fahren musste.

Dann lief der Hund kreuz und quer auf der Fahrbahn umher, so dass der Verkehr in beide Richtungen zum Stillstand kam. Mehrere Fahrer stiegen aus und versuchten, den Hund zu fangen, damit er nicht überfahren wurde. Der Hund rannte schließlich auf dem Bürgersteig zurück Richtung Biewer, der Stau löste sich wieder auf.