Husten bei Kindern

TRIER. (red) Husten ist nicht gleich Husten: Bellen, Pfeifen, Keuchen, Räusern oder Brodeln, belasten Kinder und Eltern gleichermaßen mit gestörtem Wohlbefinden, schlaflosen Nächten, mitunter auch mit Ängsten und Sorgen.

Wie Eltern mit einfachen Maßnahmen auf die unterschiedlichen Hustenarten einwirken können, wann sie aber Sorge um die Gesundheit ihres Kindes haben und auf jeden Fall zum Arzt gehen müssen, erläutert der Themenabend zum Thema "Husten bei Kindern" mit der Kinderkrankenschwestern Mechthild Hoehl am Dienstag, 24. Oktober, 20 Uhr, im Fazit, Familienzentrum in Trier, Kochstraße 3. Um Anmeldung wird gebeten unter 0651/9916358.