1. Region
  2. Trier & Trierer Land

IHK Trier lädt zum Online-Klimaforum

Klima : IHK Trier lädt zum Online-Klimaforum

­ Die Wirtschaft bekennt sich zu einer nachhaltigen Verkehrs- und Klimaschutzpolitik. Doch wie kann es gelingen, die Anforderungen an Mobilität und Klimaschutz unter einen Hut zu bekommen? Dieser Frage geht die Industrie- und Handelskammer (IHK) Trier gemeinsam mit der Handwerkskammer Trier beim Online-Klimaforum „Klimawandel und Verkehr – Mobilität zukunftsfähig gestalten“ am Mittwoch, 9. Juni, ab 18 Uhr nach.

Das Forum startet mit zwei Vorträgen von Christian Muschwitz, der die Trends und Anforderungen an die Mobilität der Zukunft vorstellt. Verkehrs- und Baudezernent Andreas Ludwig leitet im Anschluss die Konsequenzen für die Mobilität durch einen Klimanotstand in Trier ab.

Gegen 18.50 Uhr startet die Podiumsdiskussion „Mobilität in der Region Trier – Wie kann eine Verkehrswende mit Augenmaß gelingen?“ Dieser Frage stellen sich Baudezernent Andreas Ludwig, Unternehmerin und IHK-Vizepräsidentin Karin Kaltenkirchen sowie Michael Puschel, der die Abteilung Verkehr im Wirtschaftsministerium Rheinland-Pfalz leitet.

Anmeldung noch bis Montag, 7. Juni, möglich. Den Link zum kostenlosen Online-Forum erhalten die Teilnehmer nach erfolgreicher Anmeldung per E-Mail.