IHRE MEINUNG

Zum Bericht "17 Monate ohne Strom und warmes Wasser" (TV vom 9. November):

Der Bericht über die Wohnsituation der Schneiders in der Langsurer Mühle ist erstens sehr informativ. Ich wusste gar nicht, dass es dort keine Gastronomie mehr gibt. In den späten 90er Jahren haben wir auf Empfehlung eines Kollegen dort mal ein sehr gut zubereitetes Riesenschnitzel gegessen. Zweitens ist der Beitrag sehr gut und abgewogen formuliert, inklusive des guten Kommentars. Drittens ist der Volksfreund sozial engagiert. Ich beglückwünsche die Redaktion ganz ausdrücklich zu diesem Artikel. So liebe ich den Volksfreund. Bernhard Gies, Trier