Ihre Meinung

Zum Artikel: "Idylle am Rande der Hölle" (TV vom 14. Juni) schreibt dieser Leser:

Liebe Frau Kreutz, liebes Ehepaar Querbach, die Bonner Straße, ach ja, die Bonner Straße, da war doch mal was?! Da gab es doch einmal, vor fast zehn Jahren, eine Bürgerinitiative, da gab es Proteste, Versammlungen, Absichtserklärungen der Parteien - nachzulesen im Trierischen Volksfreund vom 26. September 2007, 11. Dezember 2007, 20. Dezember 2007, 25. August 2008, 4. Februar 2009, 6. Februar 2009, 27. Februar 2009, 6. Mai 2009, 21. April 2010, 14. Februar 2011, 13. Juni 2013 ohne Anspruch darauf, dass hier alle Artikel zum Thema aufgeführt wären. Dann kamen zum Glück vermehrt die Güterzüge, auch nachts, und keiner kümmerte sich mehr um den Verkehr und mit der Reaktivierung der Westtrasse für den ÖPNV wird sowieso alles wieder gut. Wir lassen uns überraschen, wann denn nun und vor allem wie die Bonner Straße saniert werden wird. Dr. Eike Neumann-Overholthaus, Trier