IHRE MEINUNG

Zur Berichterstattung über die Erfindung eines Wasserfahrrads durch Alwin Bösen aus Igel:

Mit einem Wasserfahrrad konnte ich schon vor 40 Jahren auf dem Mittelmeer vor verschiedenen Inseln wie Mallorca, Korsika und so weiter in meinem Urlaub immer wieder fahren. Das hat auch immer Spaß gemacht. Die Reifen dieser Fahrräder waren natürlich viel dicker und aufgeblasen. Es war aber auch alles viel unkomplizierter als bei der im Artikel beschriebenen Konstruktion mit unterbautem Rohrgerüst. Mit diesen spanischen Meerfahrrädern könnte man auch über den Rhein, die Mosel und manchen See leicht fahren. Das wäre doch auch für unsere Touristen ein schönes Erlebnis und für die Verleiher auch noch ein gutes Geschäft. Also, Touristiker, probiert es mal! Hermann Josef Haag, Trier