IHRE MEINUNG

Zur Berichterstattung über ein mögliches neues Einkaufszentrum in Trier:

Der Betreiber der meisten Einkaufszentren ist die Hamburger Einkaufs-Center Entwicklungsgesellschaft (ECE), Teil des Otto-Versandimperiums. Sie ist der europaweite Marktführer und baut einen Konsumtempel nach dem anderen. Ein Milliardengeschäft, denn die ECE ist auch an den Umsätzen der Center beteiligt. Welches Interesse sollte das Unternehmen also daran haben, die Innenstädte zu stärken? Schließlich bedeutet jeder Euro, der draußen ausgegeben wird, weniger Geld für ECE. Dass ECE eigentlich ein anderes Ziel verfolgt, sieht man am Bau vieler Center. Das Unternehmen plant sie bewusst so, dass die Kunden lange bleiben, nur noch hier einkaufen. Es geht um jede Menge Geld. Um Einfluss. Um einen eiskalten Konkurrenzkampf gegen die traditionellen Einkaufsstraßen. Welche Folgen das vielerorts hat, zeigt sich in anderen Städten, für die ECE-Geschäftsführer Alexander Otto verantwortlich ist. Bunte Bilder, Pläne und Gutachten mit großen Versprechen. ECE weiß genau, wie man Lokalpolitiker um den Finger wickelt. Perfekte Lobbyisten haben mit oftmals naiven Verantwortlichen leichtes Spiel. Solange sich der Stadtvorstand von solcher Lobbyarbeit einlullen lässt, bleiben Einkaufszentren ein lukratives Geschäft. Aber nur für ECE. Die deutschen Innenstädte wie Trier haben so sicher keine blühende Zukunft. Es gruselt regelrecht zu sehen, dass solche Politiker noch weiter im Amt sind. Dass es laut Oberbürgermeister Klaus Jensen einen ergebnisoffenen, transparenten Prozess geben soll, an dem die Bürger und alle Interessengruppen beteiligt werden sollen, sind Worthülsen, die verdecken sollen, dass ein weiteres Einkaufszentrum in Trier längst beschlossene Sache ist. Ich habe noch nie gehört, dass ein Stadtrat und die Bürger so belogen und getäuscht und ausgetrickst worden sind, wie von Jensen im Zusammenspiel mit diesem ECE-Vertreter Gerd Wilhelmus. Man kann nur hoffen, dass sich der Stadtrat diesmal nicht für dumm verkaufen lässt. Wibke Leland, Trier