Illuminale 2019: Alles so schön bunt hier in Trier - Wissenschaft trifft auf Lichterkunst

Illuminale 2019 : Alles so schön bunt hier in Trier: Wissenschaft trifft auf Lichterkunst

Wissenschaft einmal ganz nah erleben und in eine faszinierende Lichterwelt eintauchen. Das haben City Campus und Illuminale am Freitag in Trier geboten. Das Lichterfest ist auch am Samstag noch zu bewundern.

Kunst trifft Wissenschaft, Illuminale trifft City Campus: Unter diesem Motto stand Hauptmarkt und Domfreihof am Freitag bis in die Nacht hinein. Für alle Wissbegierigen präsentieren rund 60 Wissenschaftler und Beschäftigte der Hochschule und der Universität Trier Themen von Papyrologie bis Virtual Reality und von antiken Armeen bis zum Leben einer Spinne.

Das Lichtkunstfestival Illuminale ist auch an diesem Samstag noch mit 20 Projekten rund um den Dom und die Liebfrauen-Kirche zu sehen. Es steht im Zeichen des Mottos „heimat/en“ des Kultursommers Rheinland-Pfalz.

Foto: Rainer Neubert

Zu den Höhepunkten des Lichtfestes zählen ein Videomapping auf die Westfassade des Trierer Doms, das bereits am ersten Abend immer wieder zu spontanem Beifall auf dem Domfreihof motivierte, und eine Lichtinstallation in Liebfrauen. Zudem werden über 600 gebastelte Lampions das Domareal erleuchten. Hunderte fleißige Helfer haben wieder den Klebe- und Buntstift hervorgeholt, den Pinsel geschwungen und die Schere gezückt, um das Illuminale-Gelände in verschiedenen Themenwelten erstrahlen zu lassen.

Foto: Hans Krämer

Die Lampions begeistern nicht nur in ihrer funkelnden Masse, sondern auch – jeder für sich – in ihrer individuellen Gestaltung. Es lohnt sich, nicht nur das Lichtermeer zu genießen, sondern auch, nah heranzutreten und die kunstvollen Leuchtobjekte einzeln zu bewundern.

Und auch die „Nachtschwärmer“ des Stelzentheaters Circolo umgarnen und umfangen, verzaubern und verführen die Besucher. In leuchtend weiße Gewänder gehüllt, dirigieren sie ein magisch-buntes Lichterspektakel, das von ihren Körpern in die Menschenmenge um sie herum ausstrahlt.

Foto: Hans Krämer

Die Illuminale läuft am Samstag von 19.30 bis 24 Uhr. Die Angebote sind kostenlos. Für 5 Euro können Besucher einen Solidaritätsbutton erwerben und auf diese Weise das Lichtfest unterstützen.