1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Im Graben gelandet: Fahrer schwer verletzt

Im Graben gelandet: Fahrer schwer verletzt

Echternacherbrück. (red) Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Sonntag, 29. November, gegen 3 Uhr auf der B 257 bei Echternacherbrück gekommen. Ein Verkehrsteilnehmer fuhr mit seinem Auto alleine die B 257 von Echternach in Richtung Irrel.

Ausgangs des dortigen Baustellenbereichs kam er nach links von der Fahrbahn ab. Der Wagen blieb im Straßengraben total beschädigt liegen. Die Feuerwehr Irrel musste den Fahrer mit dem Rettungsgerät aus dem Wrack befreien und regelte den Straßenverkehr an der Unfallstelle vorbei. Der schwer verletzte Fahrer wurde vor Ort vom Notarzt stabilisiert und anschließend vom DRK in das Bitburger Krankenhaus gefahren. Dort wurde dem Fahrer eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt.