Im wohlverdienten Ruhestand

Trier. Der Technischer Produktionsleiter und stellvertretende Forstamtsleiter des Forstamts Trier, Joachim Kirchberg, ist in seinen Ruhestand verabschiedet worden. Der leitende Forstdirektor Bernhard Mühlhaus (links), Kirchbergs Ehefrau Hiltrud und Forstdirektor Gundolf Bartmann (rechts) gratulierten ihm bei seiner Verabschiedung dazu.

Kirchberg war nach seiner Ausbildung zum Revierförster 33 Jahre lang Förster des Reviers Mülchen-Zemmer, bis er 2005 Leiter der technischen Produktion wurde. Bartmann überreicht ihm zum Abschied die Ehrenurkunde des Landes. (red)/Foto: privat

Mehr von Volksfreund