1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Impfaktion an der Uni Trier für alle Erwachsenen freigegeben

Schutz vor Virus : Impfaktion an der Uni Trier für alle Erwachsenen freigegeben – Anmeldung notwendig

Erwachsene können sich am Dienstag und Mittwoch weiterhin an der Uni Trier gegen Covid-19 impfen lassen. Die Aktion ist jetzt für alle Personen ab 18 Jahren freigegeben. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung notwendig.

Die Impfkampagne für junge Erwachsene zwischen 18 und 27 Jahren an der Universität Trier wird noch bis Mittwoch fortgesetzt. Wie Universitätspräsident Michael Jäckel mitgeteilt hat, wurden am Montag noch Personen geimpft, die sich angemeldet haben. Am Dienstag und Mittwoch, 13./14. Juli, sind zwischen 8 und 18 Uhr weitere Impfungen möglich. Die Aktion ist nun für alle Personen aus Rheinland-Pfalz ab 18 Jahren freigegeben. Allerdings ist aus organisatorischen Gründen eine vorherige Registrierung notwendig.

Eine Anmeldung über das Anmeldeportal ist aus organisatorischen Gründen auf dem Registrierungsportal https://studi-impfregistrierung.uni-trier.de notwendig. Im Gebäude A steht noch eine Impfstraße zur Verfügung stehen. 

So war der erste Tag der Impfkampagne an der Uni Trier

Für die durch die Landesregierung initiierte Kampagne stehen in Trier insgesamt 5000 Dosen der Firma Biontec für Erstimpfungen zur Verfügung. Bis Freitag wurden 1800 junge Erwachsene geimpft.

Die Aktion ist ausdrücklich nicht nur an Studierende gerichtet. Die Impfwilligen müssen nicht zwingend über einen Wohnsitz in Trier oder Trier-Saarburg verfügen.