1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Impfkampagne für 18- bis 27-Jährige auf dem Unicampus Trier - Anmeldung ab 16 Uhr

Corona : Impfkampagne auf dem Unicampus Trier – Anmeldung ab sofort

Studierende und alle jungen Erwachsenen können sich ab dem 7. Juli impfen lassen. Die Anmeldung für 5000 Erstimpfungen ist ab sofort möglich.

Die gemeinsame Impfaktion der Landesregierung und der rheinland-pfälzischen Hochschulen für junge Erwachsene wird in Trier am 7. Juli beginnen (der TV berichtete). Dafür stehen einmalig 5000 Dosen des Biontech-Impfstoffs zur Verfügung.

Anmelden können sich Studierende der Universität Trier und der Hochschule Trier sowie Auszubildende und alle Personen zwischen 18 und 27 Jahren mit Wohnsitz in Rheinland-Pfalz. Die Registrierung ist ab Freitag, 2. Juli, 16 Uhr, online möglich unter https://studi-impfregistrierung.uni-trier.de. Wie die Universität mitgeteilt hat, werden die ersten 5000 Anmeldungen berücksichtigt.

Die Impfdosen stehen ausschließlich für Erstimpfungen zur Verfügung, die Terminvergabe für die Zweitimpfung erfolgt automatisch.

Die Impfungen werden in Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz vom 7. bis zum 14. Juli jeweils zwischen 8 und 18 Uhr auf dem Campus der Universität Trier erfolgen. Ein eigenes Angebot auf dem Hochschulgelände Schneidershof wird es nicht geben. Die Personen, die zu den ersten 5000 Anmeldungen gehören, erhalten am 5. und 6. Juli eine verbindliche Terminbestätigung und Angaben zum Ort der Impfung.

Unipräsident Michael Jäckel freut sich über den Start der Kampagne: „Manchmal kann es nicht schnell genug gehen – und dann geht es auch noch schnell. In Rekordzeit sind die organisatorischen Rahmenbedingungen für ein Impfzentrum auf dem Campus der Universität Trier geschaffen worden. Ich danke allen, die diese Aktion ermöglicht haben.“ Konkret nennt er die Hochschule Trier, die Handwerkskammer und die Industrie- und Handelskammer.