Improvisation zum Bild

TRIER. (red) Zu einem musikalischen Dialog wird am Sonntag, 5. November, 18 Uhr, in die Ausstellung "Nach seinem Bilde" ins Museum am Dom, Windstraße 6/8, Trier, eingeladen. Das Trierer Ensemble ARTh wird sich auf musikalische Weise mit den Bildern der Ausstellung auseinandersetzen.

Dem Ensemble ARTh gehören folgende Künstler an: Anne Kaftan (Sopran Saxofon/Bass Klarinette), Armin Neises (Trompete/Flügelhorn), HP Dregger (Percussion), Maria-Doro Brandt (gesprochenes Wort), Theo van der Poel (Klavier/Akkordeon). Die Ausstellung "Nach seinem Bilde" in der Reihe "Kunst trifft Kirche" zeigt Werke von Joe Allen, Tamara Kapp, Yvon Lambert, Franz Schönberger und Joachim van der Vlught und ist noch bis zum 26. November 2006 zu sehen. Der Eintritt kostet acht Euro, ermäßigt vier Euro.

Mehr von Volksfreund