In zwei Tagen nach Paris

Trier. (red) Eine neue Broschüre der Trierer Ortsgruppe des Eifelvereins ist erscheinen. Sie bietet neben allgemeinen Informationen über die Vereinsarbeit eine Fülle von Veranstaltungen unterschiedlicher Art für 2009. Wöchentlich werden sechs Wanderungen angeboten, dazu kommen Radtouren von Frühjahr bis Herbst.

Die Ziele liegen im Trierer Land, in Eifel, Hunsrück, an Saar, Kyll und Mosel. Zweitages-Wanderungen führen zu landschaftlichen Höhepunkten der Eifel, des Hochwalds, der Luxemburger Ardennen oder nach Paris. Mehrtägige Wanderungen haben den Edersee, das Thüringer Schiefergebirge, Bad Münstereifel und das Ahrtal zum Ziel, dazu drei Bergwanderwochen am Wilden Kaiser, in Seefeld und Oberstdorf. Ebenso gibt es mehrtägige Radtouren - unter anderem von Saarbrücken nach Straßburg, von Monschau zur Maas, zu "Rhein im Feuerzauber", in die Pfalz und eine Woche an der Ostseeküste. Außerdem bietet der Verein monatliche Treffen in einem Singkreis (zurzeit in Olewig) und in einer Kaffeerunde für Senioren in der Steipe. Das Heft gibt eine Übersicht über die Sonntagswanderungen des Jahres und alle mehrtägigen Touren, und erläutert Abkürzungen. Das wöchentliche Programm findet sich neben anderen Infos, Bildergalerien und Berichten auch im Internet unter www.eifelverein-trier.de. Nicht-Mitglieder können den Plan bei der Tourist-Info gegen eine Schutzgebühr erhalten.

Mehr von Volksfreund