Info-Nachmittag am Donnerstag an der MTA-Schule Trier

Info-Nachmittag am Donnerstag an der MTA-Schule Trier

An der Trierer Gesundheitsfachschule des Landesuntersuchungsamtes (LUA), Maximineracht 11b, können sich Interessierte an einem Info-Nachmittag über die Ausbildung Medizinisch-technische Assistentin und Assistent (MTA) informieren. Am Donnerstag, 14. April, kann die Schule ab 17 Uhr besichtigt werden.

MTA arbeiten vor allem in den Labors von Krankenhäusern oder Arztpraxen, wo sie Körpergewebe oder Körperflüssigkeiten auf Anzeichen von Krankheiten untersuchen. Junge Menschen mit Spaß an Medizin, Technik und dem Kontakt mit Patienten sind im MTA-Beruf richtig. Die MTA-Schule Trier bildet ab dem Sommer wieder junge Menschen aus. An den Gesundheitsfachschulen des LUA wird kein Schulgeld erhoben. redMehr zur Ausbildung im Internet unterlua.rlp.de

Mehr von Volksfreund