Informationen zum Arbeiten in Luxemburg

Informationen zum Arbeiten in Luxemburg

Internationale Firmen, höhere Nettogehälter und gute Sozialleistungen. Das sind die Pluspunkte, die von Grenzgängern für eine Beschäftigung in Luxemburg angeführt werden.

Dennoch gibt es viele Dinge zu beachten, wenn man den beruflichen Schritt über die Grenze hinaus wagen möchte. In der Veranstaltungsreihe "Arbeiten in Luxemburg" informieren die Eures-Berater (EURopean Employment Services) der Trierer Arbeitsagentur über Beschäftigungsmöglichkeiten im Großherzogtum. Interessierte erhalten Hinweise zum Arbeitsmarkt, zur erfolgreichen Stellensuche und Antworten auf Fragen der sozialen Absicherung. Die nächste Veranstaltung mit Tipps für Luxemburgpendler ist am Donnerstag, 11. August, um 16 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Trier (Dasbachstraße 9). Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich. red
Weitere Termine der Veranstaltungsreihe sind abrufbar unter <%LINK auto="true" href="http://www.arbeitsagentur.de/trier" text="www.arbeitsagentur.de/trier" class="more"%>

Mehr von Volksfreund