Theater : Wohnen im Alter als Theaterstück

Die letzte Möglichkeit, das aktuelle Stück „Heim-Suchung“ des inklusiven com.guck Theaters der Lebenshilfen der Region Trier-Saarburg zu sehen, besteht am Sonntag, 17. Februar, um 15 Uhr im Gasthaus Ternes in Trier.

Premiere hatte das Werk bereits 2017 und wurde zwischenzeitlich mehrfach in Trier und auch in Luxemburg gespielt.

Das Stück handelt vom Wohnen im Alter. Mit viel Humor wird die eher beängstigende Tatsache, dass wir alle älter werden und wie wir damit umgehen, packend auf die Bühne gebracht. Bei der Erarbeitung des Stückes stellte sich das Ensemble die Fragen: Wer bestimmt, wie und wo du lebst? Was passiert, wenn du Hilfe oder Pflege benötigst? Wie willst du eigentlich alt werden, schon darüber nachgedacht? Der Eintritt kostet 10 Euro.

Kartenreservierung:
Gasthaus Ternes: 0651/1456897.

Mehr von Volksfreund