1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Innehalten Aschermittwoch in Trier

Segen : Innehalten am Aschermittwoch in Trier

Jeder Satz braucht einen Punkt; nur so bleibt verständlich, um was es eigentlich geht. Auch die Musik braucht die Pausen und Unterbrechungen; nur so entsteht ein mitreißender Rhythmus. Menschen aus einigen Pfarreien der Stadt Trier laden am Aschermittwoch, 6. März, zwischen 11 und 14 Uhr zu „Unterbrechung.Leben.Segen am Aschermittwoch in der Fußgängerzone“ einem solchen Punkt am Pranger in Trier ein.

Es besteht die Möglichkeit ins Gespräch zu kommen und/oder eine Unterbrechung durch den Segen mit Asche zu erfahren.