Interessenten können Grundstücke im Spatelweg reservieren lassen

Interessenten können Grundstücke im Spatelweg reservieren lassen

Das neue Baugebiet Spatelweg in Pluwig nimmt planerisch Gestalt an. Interessenten haben ab sofort die Möglichkeit, sich ein Grundstück zu reservieren.

Pluwig. Voraussichtlich im Spätsommer/Herbst 2012 können private Bauherren mit dem Bau ihres Hauses im neuen Pluwiger Baugebiet Spatelweg beginnen (der TV berichtete). Bis es so weit ist, sind noch einige Planungen vonnöten.
Ganz oben steht natürlich die Vergabe der Grundstücke auf dem 29 000 Quadratmeter großen Areal zwischen der Gusterather- und der Kirchstraße. Dies ist bei der Gemeinde Pluwig ab sofort möglich. Bauherren, die sich für eines der 35 Grundstücke interessieren, können sich bei Bürgermeister Wolfgang Annen schriftlich melden und sich verbindlich ein Grundstück reservieren lassen. Reservierungen werden unter Angabe von Name, Wohnanschrift, E-Mail und Telefonnummer angenommen. Aktuell befindet sich das Baugebiet noch im Bebauungsplanverfahren. Die Gemeinde rechnet aber damit, dass das Baurecht noch im Dezember 2011 erteilt wird. Der Vorausbau für das Areal soll dann im Frühjahr 2012 beginnen.
Im Rahmen eines Informationsabends am Dienstag, 17. Januar 2012, um 20 Uhr im Bürgerhaus will die Gemeinde den Interessenten den Quadratmeterpreis mitteilen.as
Kontakt: Bürgermeister Wolfgang Annen, Auf Steinisch 14 in Pluwig, Telefon 06588/988778, Buergermeister@Pluwig.de