Internationaler Frauentag: Weitere Teilnehmer gesucht

Internationaler Frauentag: Weitere Teilnehmer gesucht

Trier. (red) Zum internationalen Frauentag am 8. März, der Tag, an dem Frauen auf ihre Rechte hinweisen, gibt es auch in Trier Veranstaltungen. Nach einem ökumenischen Gottesdienst um 10 Uhr am Sonntag, 8. März, in der Konstantin-Basilika ist die zentrale Hauptveranstaltung im Auguste-Viktoria-Gymnasium geplant.

Unter dem Motto "natürlich gleichwertig" soll der Vielfalt von Fraueninteressen Raum geboten werden, sich darzustellen. Viele Frauenverbände, Institutionen und Organisationen haben ihre Teilnahme zugesagt, für andere Frauenorganisationen besteht noch die Möglichkeit mitzumachen.

Die Planung übernehmen gemeinsam die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Trier-Saarburg, Anne Hennen, die Frauenbeauftragte der Stadt Trier, Angelika Winter, und Karin Beetz, Städtegruppe Trier, Terre des Femmes. Die Veranstalterinnen bitten um Rückmeldung, wenn Interesse an der Teilnahme besteht. Darüber hinaus ist es möglich, Veranstaltungen zum 8. März in einem Flyer zu veröffentlichen. Anmeldeschluss ist der 15. Januar. Rückmeldungen an: anne.hennen@trier-saarburg.de, Telefon 0651/715-253, angelika.winter@trier.de, Telefon 0651/7183001; Karin Beetz Telefon 0651/9372835.