Internationaler Gottesdienst

Ein International Christian Prayer beginnt am Sonntag, 15. Januar, um 11 Uhr in der Welsch nonnenkirche in Trier (Flanderstraße). Im Gottesdienst beten Christen aus dem Iran, aus Eritrea, Syrien und Deutschland zusammen in den Sprachen Farsi, Tigrinisch, Arabisch und Deutsch.

Anschließend gibt es Begegnung und Mittagessen im Haus Fetzenreich.
Im Gottesdienst wird Brigitte Maibaum gedacht, der langjährigen Ausländerbeauftragten des Evangelischen Kirchenkreises, die sich in der Region Trier jahrzehntelang mit großem Engagement für Flüchtlinge einsetzte und vor kurzem gestorben ist. red