Internationaler Museumstag

Trier. (red) Unter dem Motto "Museen und universelles Erbe" wird morgen, Sonntag, 20. Mai, der Internationale Museumstag auch in Trier gefeiert. Bei freiem Eintritt und kostenlosen Führungen lockt das Karl-Marx-Haus die Besucher.

Zudem gibt es dort zwei Ausstellungen zu betrachten: die Dauerausstellung zu Leben, Werk und Wirkungsgeschichte von Karl Marx und das "Gruselkabinett des Dr. Erzmarx" - eine Installation von Jonathan Meese, dem derzeitig angesagtesten Aktions- und Performancekünstler. Das Team des Karl-Marx-Hauses freut sich, zahlreiche Interessierte durch die Ausstellung führen zu können und bietet kostenlose Führungen um 10, 12, 14 und um 16 Uhr an.