Israelische Kulturtage beginnen morgen

Israelische Kulturtage beginnen morgen

Trier. (red) Zum vierten Mal veranstalten die Deutsch-Israelische Gesellschaft Trier (DIG) und die Jüdische Kultusgemeinde Trier die Israelischen Kulturtage. Zur Eröffnung morgen, Donnerstag, 20 Uhr, in den Viehmarktthermen hält der ehemalige deutsche Botschafter in Israel, Rudolf Dreßler, einen Vortrag zum Thema "Die Zukunft des Staates Israel".

Außerdem sprechen Oberbürgermeister Klaus Jensen, der DIG-Vorsitzende Mark Indig, und der Vorsitzende der Jüdischen Kultusgemeinde, Benz Botmann. Anschließend ist geselliges Zusammensein mit koscherem Wein aus Israel, Pita und Hummus. Im Rahmen der Kulturtage bieten DIG und Jüdische Kultusgemeinde ein buntes Programm aus Vorträgen, Filmen und Konzerten an.

Mehr von Volksfreund