1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Isseler Culturverein unter neuer Führung

Isseler Culturverein unter neuer Führung

Der Isseler Culturverein hat Werner Lentes in seiner Jahreshauptversammlung einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Zudem wollen möglichst viele Mitglieder am 13. September im Rahmen der TV-Jubiläumstour in karnevalistischer Kleidung auf dem Synagogenvorplatz erscheinen.

Schweich-Issel. (red) 135 Schweicher und Schweich-Isseler Karnevalisten, die in Karnevalskostümen oder Gardeuniformen vor der Bühne erscheinen, werden für die Schweicher Stadtwette am Montag, 13. September, gesucht. Dann geht der Trierische Volksfreund nämlich auf Jubiläumstour und schaut auf dem Synagogenvorplatz in Schweich vorbei. Wenn das klappt, gibt es vom TV Geld für einen guten Zweck. Diese Aktion zu unterstützen, dazu hat Stefan Becker, Sitzungspräsident des Isseler Culturvereins (ICV), die Vereinsmitglieder in der jüngsten Jahreshauptversammlung aufgerufen. Becker ließ in seinem Tätigkeitsbericht die Session Revue passieren. Dabei betonte er, dass der Verein so erfolgreich sei, weil er von vielen Helfern und Gönnern unterstützt werde. Ohne diese "breiten Schultern" seien die vielen Aktivitäten des mittlerweile fast 500 Mitglieder starken Vereins nicht denkbar.

Mehr als 16 Jahre hat Hermann Konz die Geschicke des ICV geleitet, nun kandidierte er aus Altersgründen nicht mehr für das Vorsitzendenamt. Ebenfalls aus Altersgründen trat Winfried Vogt - seit zehn Jahren erster Geschäftsführer - nicht mehr zur Wahl an. Zum neuen Vorsitzenden wählten die Mitglieder des ICV einstimmig den 38-jährigen Werner Lentes.

Unter der Leitung von Karl-Josef Zobelt wurden jeweils ohne Gegenstimme gewählt: Werner Lentes (erster Vorsitzender), Wolfgang Schmitz (zweiter Vorsitzender), Wolfgang Wollscheid (erster Geschäftsführer), Henning Mader (zweiter Geschäftsführer), Renate Dier und Ralf Schex (Schatzmeister), Elisabeth Metzger und Dagmar Basten-Fey (Schriftführerinnen), Stefan Becker (Sitzungspräsident), Uta Wellmann (Vizepräsidentin) und Eberhard Speicher (Pressereferent). Unterstützt wird der Vorstand von zehn Beisitzern: Kurt Heinz, Irmgard Schmitz, Hermann Kehr, Thomas Wagner, Edwin Endres, Hermann Konz, Winfried Vogt, Ulla Becker, Bruno Schmitz und Paul Karrenbauer. Zum Abschluss der Versammlung gab es einen Bildervortrag über den Karnevalsumzug der letzten Session.