Italiener üben elektronischen Kampf

Italiener üben elektronischen Kampf

Spangdahlem. (kah) Vom 2. bis zum 26. September ist eine italienische Flugstaffel zu Gast auf der Airbase Spangdahlem (der TV berichtete). Laut Airbase-Pressebüro kommen die "Black Panthers" aus Piacenza ausgerechnet in die Eifel, weil sie im Luftraum der so genannten "Polygone Range", einem deutsch-französisch-amerikanischem Radar-Netzwerk, elektronische Kampfführung üben.

Diese Art des Trainings sei ihnen in Italien nicht möglich, denn die "Polygone Range" sei der einzige derartige Übungsort in Europa. Ihr Besuch sei nicht ungewöhnlich, heißt es von der Airbase: Bereits mehrfach hätten italienische Flugstaffeln von Spangdahlem aus trainiert.

Mehr von Volksfreund