Jägerbataillon feiert sein 40-jähriges Bestehen an zwei Tagen

Jägerbataillon feiert sein 40-jähriges Bestehen an zwei Tagen

Saarburg. (sw/red) Die französische Garnison in Saarburg feiert am Samstag, 3. Mai, und Sonntag, 4. Mai, ihr 40-jähriges Bestehen in der Stadt. Zwischenzeitlich war nur eine eintägige Feier geplant.

Am Samstag, dem Haupttag der Feier, geben die Streitkräfte ab 10 Uhr auf verschiedenen Plätzen der Stadt und am Stadtrand Einblick in ihre Arbeit, unter anderem mit einer Waffenschau und einer Militärparade (10.30 Uhr Cityparkplatz). Zwischen 15 und 18 Uhr gibt es auf dem Boemundhof Musik, um 14.30 Uhr gibt es auf den Saarufer-Wiesen in Beurig verschiedene Vorführungen. Sonntags ist auf dem Warsberg ein Familienprogramm geplant. Abends wird die Cover-Band "Saturn Sound Band" ab 20 Uhr ein Konzert geben. Um 22 Uhr gibt es zum Abschluss der Feier in den Weinbergen oberhalb des Fruchtbergs ein Feuerwerk — vermutlich in den französischen Nationalfarben blau, weiß, rot.