Jazzfrühschoppen im Café Mohrenkopf

Jazzfrühschoppen im Café Mohrenkopf

Trier. (red) Eine Entführung in die Zeiten des frühen Jazz verspricht der Jazz-Frühschoppen mit der Running Wild Dixieland Jazzband am Sonntag, 30. November, ab 11 Uhr im Café Mohrenkopf. Bekannt ist die Formation durch ihre Auftritte im Café Mohrenkopf auf dem Markusberg oder im Bitburger Wirtshaus am Kornmarkt.

Die Band spielt seit 1977 den Oldtime-Jazz aus dem New Orleans der 20er und 30er Jahre des 20. Jahrhunderts. Zur Band gehören die drei Stamm-Musiker Hermann Stute (Banjo), Hermann Theiß (Kontrabass) und Michael Kempf (Klarinette und Saxophon). Reimund Berg (Posaune, Sousaphon) ist seit 1994 dabei, Peter Jakobs (Schlagzeug) verstärkte 1999 die Band, Peter Rockel (Kornett) kam 2005 dazu. Der Eintritt ist frei.