Jeder Kultur-Euro zählt

Eine Stiftung von Bürgern für Bürger ist die Kulturstiftung Trier, die sich für den Erhalt des kulturhistorischen Erbes und die Förderung der lebendigen Kultur Trier einsetzt. Auch die Tourist-Information Trier hat im vergangenen Jahr die Kulturstiftung unterstützt.

Trier. (red) Oft sind es die kleinen Ideen, mit denen Großes bewirkt wird. Ein aktuelles Beispiel liefert die Tourist-Information Trier. Mit der Veranstaltungsserie "Trier für Treverer" unterstützte die Tourist-Information im vergangenen Jahr bereits zum zweiten Mal die Kulturstiftung, die das über 2000 Jahre alte kulturhistorische Erbe und das vielfältige Kulturangebot der Stadt Trier fördert, durch den Kultur-Euro.

Von jeder gebuchten Führung der Programmreihe kam ein Euro der Stiftung - und damit direkt der Kulturförderung in Trier - zugute. Alleine im vergangenen Jahr konnten so 650 Kultur-Euro zugunsten der Kulturstiftung erzielt werden.

Hans-Albert Becker, Geschäftsführer der Tourist-Information Trier, kündigt an, " die Führungen "Trier für Treverer" auch in dieem Jahr anzubieten. Zurzeit werden die Themen erarbeitet.

Jeder kann die Kulturstiftung Trier unterstützen: Trierer Bürger, Firmen und Vereine können jederzeit ihren Beitrag zur Förderung der Kultur in Trier leisten. Dabei kann man sich an den laufenden Projekten zugunsten der Kulturstiftung orientieren. Einen Überblick der derzeitigen Aktivitäten gibt es im Internet unter www.kulturstiftung-trier.de.

Dabei ist es egal, ob die Unterstützer die Arbeit der Kulturstiftung Trier mit einem einmaligen oder einem regelmäßigen Betrag fördern möchten. Selbstverständlich freut man sich seitens der Kulturstiftung auch über jede Form von Eigeninitiative, die sich für die Anliegen und Aufgaben der Stiftung einsetzt.