1. Region
  2. Trier & Trierer Land

"Jeder Zuschauer ist ein Kompliment"

"Jeder Zuschauer ist ein Kompliment"

Auf ihrer ersten Tour stellt die Band Mega!Mega! ihr Debütalbum "Behalt die Nerven" vor. Im Exhaus Trier wurde es ein Konzert mit individueller Atmosphäre und überschaubarem Publikum.

Trier. Bei ihrer ersten Tour durfte ein Besuch in Trier nicht fehlen. Mega!Mega! wurde hier gegründet, die Proben fanden in einem neun Quadratmeter großen Zimmer neben der Disco Lucky's Luke in der Luxemburger Straße statt. "Wir lieben Trier", begrüßt Leadsänger Antonino Tumminelli das Publikum. Die Band ging dieses Jahr bei der Stefan-Raab-Show Bundesvision Songcontest für das Land Rheinland-Pfalz ins Rennen. Trotzdem sind ins Exhaus nur wenige Zuschauer gekommen. "Jeder Zuschauer ist ein Kompliment", schallt es von der Bühne. Mega!Mega! rockt die Bühne und macht den Abend zu einer individuellen Veranstaltung.

"Wirklich schade, dass so wenige da waren. Die Band ist äußerst sympathisch", meint die Besucherin Laura Marx. Sie und ihre Freundin Lisa Schunk durften die Band in einem "Meet and Greet" persönlich kennenlernen. "Es war ein sehr gemütliches Treffen. Auch das Konzert in Wohnzimmeratmosphäre hat mir gut gefallen", meint Lisa Schunk.

"Wir sind Künstler und geben immer unser Bestes, unabhängig von der Zuschauerzahl", sagt Tumminelli. "Und wer bekommt schon einen persönlichen Handschlag von einer Band, die in Berlin vor ausverkauften Hallen spielt?", meint die Besucherin Annika Koch.