1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Jordan Carver: Ein Model aus der Eifel erobert Amerika

Jordan Carver: Ein Model aus der Eifel erobert Amerika

Kaum ein Glamour-Model hat 2011 so einen rasanten Aufstieg hingelegt wie Jordan Carver. Die 25-Jährige mit der großen Oberweite hat in den USA den Durchbruch geschafft. Im Volksfreund-Interview verrät „Yoga-Jordan“, dass sie in Trier geboren und in der Eifel aufgewachsen ist.

Trier/Orange County. 13.000 Internet-Nutzer verfolgen ihre Mitteilungen auf dem Kurznachrichtendienst Twitter. 44.000 Sympathisanten hat sie im Online-Netzwerk Facebook. Titelfotos auf Magazinen, Videos im Internet und Portraits im Fernsehen machen Jordan Carver immer bekannter. Doch wer ist eigentlich diese Frau, die am heutigen Freitag für den SemperOpernball in Dresden eigens aus den USA eingeflogen wird?

Der TV erreicht die 25-Jährige über Skype (Internet-Bildtelefon) in Orange County im US-Bundesstaat Kalifornien. "Jordan Carver ist eine Kunstfigur", sagt Jordan Carver. "Ich kann diese Rolle authentisch spielen, weil ich mich damit identifizieren kann." Die Bezeichnung Erotik hört sie für ihre freizügigen Aufnahmen gar nicht gern: "Ich bin Glamour-Model, meine Bilder sehen ästhetisch und hochwertig aus." Nacktfotos kommen für sie nicht in Frage.

Ihren bürgerlichen Namen verrät Carver nicht, dafür ihren Geburtsort: das Mutterhaus in Trier. Aufgewachsen in einer Eifeler Kleinstadt, verlässt Klein-Jordan schon mit 16 ihr Elternhaus. Nach zwei abgeschlossenen Ausbildungen zur Hotelfachfrau und in München zur Kosmetikerin ändert sich plötzlich alles, als der Fotograf David Sebastian Bilder von ihr ins Internet stellt.

"Das Feedback aus Amerika und Kanada war enorm", erinnert sich Carver. Im Februar 2010 geht ihre eigene Homepage online - Abonnenten zahlen monatlich 30 Dollar für das Angebot. Carver zieht nach Kalifornien, um in der Glitzerwelt durchzustarten.

Mit ihrer BH-Größe HH und den Maßen 109-60-89 fällt sie überall auf: "Es gibt wenige Frauen auf der Welt, die relativ schlank sind und eine so große Oberweite haben. Zum anderen muss man versuchen, wandelbar und kreativ zu sein, sich immer wieder neu zu erfinden."

Boulevardzeitungen taufen sie Yoga-Jordan wegen ihrer bevorzugten Art, sich fit zu halten. Ihr Manager David Sebastian verfolgt eine klare Strategie: "Wir versuchen, die Marke Jordan Carver als hochwertiges Produkt zu etablieren. Inzwischen wird Jordan zu hochkarätigen Events eingeladen wie dem Opernball in Dresden, wo nur die Politprominenz und die High Society von Deutschland hingehen."

Dort wird Jordan heute ihre Premiere auf einem bedeutenden roten Teppich in Deutschland feiern. Sie trifft dabei Weltstars wie James-Bond-Darsteller Roger Moore, der mit einem Ehrenpreis ausgezeichnet wird. Auch Carver möchte in Zukunft gerne schauspielern: "Am liebsten in einem Actionfilm wie Lara Croft - Tomb Raider. Auch wenn ich sicher keinen Oscar gewinne."

Ihre Eltern, die seit 40 Jahren den Volksfreund lesen, unterstützen sie und sind stolz auf sie. Die Eifel ist und bleibt für Jordan Carver Heimat: "Wenn ich nach Hause komme zur Familie, dann ist das immer ein Gefühl von Geborgenheit."

Mehr zum Glamourmodel aus Trier im ausführlichen TV-Interview mit Jordan Carver .