1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Trier: Journalist spricht über Hintergründe in Syrien

Trier : Journalist spricht über Hintergründe in Syrien

Zu dem Vortrag „Syriens Zerfall – Rojava als Hoffnungsschimmer?“ am Samstag, 11. Mai, um 10 Uhr, laden die AG Frieden Trier, das Ökumenische Netz Rhein-Mosel-Saar und pax christi im Bistum Trier in den Mergener Hof ein.

Im Vortrag von Tomasz Konicz, Autor und Journalist, wird der systemische, sprich kapitalismus­kritische Hintergrund des gegenwärtigen Krisenprozesses skizziert, der zuletzt die Regionen in Gestalt des „arabischen Frühlings“ erschütterte. Danach werden Wege aus der Systemkrise zur Diskussion gestellt, wobei auch der prekäre, von imperialistischen Macht­verschiebungen permanent bedrohte Umbruch in Nordsyrien kritisch beleuchten wird. Der Eintritt frei.

Weitere Informationen: www.trier.paxchristi.de www.oekumenisches-netz.de www.agf-trier.de