Jüngster im Ort ist drei Monate alt

Jüngster im Ort ist drei Monate alt

Superlative der Moselgemeinde: Der jüngste Bürger ist Henri Maximilian Clüsserath, geboren im September 2011. Älteste Bürgerin ist Katharina Ballmann, 99 Jahre alt. Höchster Punkt im Ort ist ein 3500 Jahre alter Hinkelstein.


Der tiefste Punkt Trittenheims ist das Moselvorland.
Das älteste Gebäude ist die Laurentiuskapelle (1583).
Teuerste Investition 2012: neue Ortsdurchfahrt B 53 mit etwa 80 000 Euro Planungskosten.
Größtes Fest: Wein- und Brückenfest der Jungwinzer an Pfingsten.