1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Jugendliche arbeiten NS-Vergangenheit auf

Jugendliche arbeiten NS-Vergangenheit auf

Schweich. (sbn) Zum Seminarworkshop "Nationalsozialismus und jüdisches Leben in Schweich" lädt die Arbeitsgruppe "Zeitzeugenprojekt" für Freitag, 4. Dezember, von 16.30 bis 20 Uhr ins alte Weinhaus in Schweich ein.

Im ersten Workshop wird die Zeit des Nationalsozialismus thematisiert, im zweiten Workshop geht es um jüdische Mitbewohner in Schweich und was aus ihnen geworden ist. Jugendliche befragen Zeitzeugen und zeichnen ihre Interviews und Gespräche für einen Film auf. Für Ende Januar ist eine Ausstellung in der Synagoge geplant. Junge Leute, die noch mitmachen möchten, melden sich im Dekanat Schweich-Welschbillig bei Roland Hinzmann, Telefon 06502/9371600, oder im Kinder und Jugendbüro bei Dirk Marmann, Telefon 06502/06645.