1. Region
  2. Trier & Trierer Land

.: Junge Alternative gründet Regionalverband

. : Junge Alternative gründet Regionalverband

Die Junge Alternative (JA) Rheinland-Pfalz, die Jugendorganisation der Alternative für Deutschland (AfD), hat in Trier ihren ersten Regionalverband gegründet. Der neue Zusammenschluss umfasst die Landkreise Trier-Saarburg, Bitburg-Prüm, Vulkaneifel, Bernkastel-Wittlich sowie die kreisfreie Stadt Trier.

Zum Vorsitzenden wurde der Student Marius Deutsch aus Trier gewählt. Die Mitglieder votierten für den Schüler Mirco Kos als stellvertretenden Vorsitzenden sowie als neuen Schatzmeister für Dominik Frisch (Schüler). Als Beisitzer werden Andreas Schiffer, Johannes Koch im Vorstand mitarbeiten. Der Regionalverband Trier der JA setzt sich ein für eine ideologiebefreite, konstruktive Debatte über Fehlplanungen der Parteien in den Kreisen des Regionalverbandes und für die Unterstützung der Partei AfD im Regionalverband. Auch soll die gezielte Einbindung der Jugend in die politisch-parlamentarische Arbeit gefördert werden. redja-rlp.de