1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Trier: Junge Handwerker auf Expansionskurs

Trier : Junge Handwerker auf Expansionskurs

Mit verjüngtem Vorstand geht der Verein Forum junges Handwerk Trier frisch ans Werk.

Mit mehr als 100 Teilnehmern hatte die Mitgliederversammlung des Vereins Forum junges Handwerk Trier eine gute Resonanz. Der Verein unter Vorsitz von Fleischermeister Kai Leonhardt (Fleischerei Martin) und Nadine Knauff (Studio für Hair) ist ein Zusammenschluss von rund 150 jungen Handwerksbetrieben aller Gewerke im Bezirk der Handwerkskammer Trier.

Mit einer Verdreifachung der Mitgliedszahlen seit dem Jahr 2007 wächst das sogenannte Junghandwerk weiter. Vor diesem Hintergrund wurde der Vorstand um die Beisitzer Oliver Zock (Brand Ladenbau) und Jonas Müller (Alois Müller GmbH) erweitert. Sven Schmitz von MS Zahntechnik schied nach sechsjähriger Vorstandstätigkeit aus.

Die vielen Mitglieder der Nachwuchsorganisation des Trierer Handwerks profitieren insbesondere vom Erfahrungsaustausch, Infoabenden zur Unternehmensentwicklung bis hin zu einer eigenen Fitnessreihe mit den Trierer Miezen. Kontakte zu Politik und Wirtschaft, Betriebsbesichtigungen sowie gesellschaftliche Veranstaltungen sind Vorteile einer Mitgliedschaft im Trierer Junghandwerk. Für das Jahr 2019 sind unter anderem folgende Veranstaltungen geplant: Februar: Achtwöchige Fitnessreihe mit den Trierer Miezen, März: Workshop zur Nachwuchsgewinnung, Juni: Sommerfest im Weingut Greif mit Freaky Voices, Oktober: Seminar mit Professor Thomas B. Schmidt: Der Handwerker als Gläubiger in der Insolvenz und November: Seminar: Am Schreibtisch Geld verdienen – Büroorganisation.

Für weitere Informationen zum Verein und dessen Jahresprogramm steht Vorsitzender Kai Leonhardt unter Telefon 0651/96637812 oder Christian Neuenfeldt unter Telefon 0151/27627903 zur Verfügung. Weitere Informationen sind im Internet unter www.junghandwerk-trier.de erhältlich.