Junge Kaufleute starten durch ins Berufsleben

Junge Kaufleute starten durch ins Berufsleben

Die jungen Kaufleute und Verkäufer haben es geschafft. Mehr als 300 Absolventen der Einzelhandelsberufe erhielten ihre Urkunden und Abschlusszeugnisse. Drei von ihnen wurden als Jahrgangsbeste ausgezeichnet.

Trier. (red) Im Gegensatz zur deutschen Fußballnationalmannschaft haben die neuen Verkäufer und Kaufleute im Einzelhandel ihren Titel errungen.

Während einer Feier in der Trierer Europahalle haben mehr als 300 Absolventen der Einzelhandelsberufe die Berufsurkunde des Einzelhandelsverbandes und die Zeugnisse der Industrie- und Handelskammer (IHK) und der Berufsschulen bekommen.

In allen Ansprachen war noch die kürzlich zu Ende gegangene Fußballweltmeisterschaft gegenwärtig. "Sie haben hier und heute ihr Finale erreicht", begrüßte der Präsident des Einzelhandelsverbandes Region Trier, Michael Müller, die mehr als 300 erwartungsvollen Absolventen, Eltern und Freunde in der voll besetzten Europahalle.

Absolventin Kathrin Gulden (Galeria Kaufhof) verglich die Ausbildung im Einzelhandel mit der Fußballweltmeisterschaft. Teamgeist und Leistungsbereitschaft zeichneten nicht nur die deutsche Nationalmannschaft aus, sondern auch ihre eigenen Kollegen.

Gute Berufsaussichten für Absolventen



Der Vorsitzende des IHK-Handelsausschusses, Georg Stephanus, betonte die guten Berufsaussichten, die sich für die frischgebackenen Kaufleute und Verkäufer böten.

Mit besonders starkem Applaus bedachten die Einzelhandelsklassen der Berufsschule Trier ihren Lehrer Jürgen Schmidt, der mit einer humorvollen und spritzigen Rede, aber auch mit einigen ernsten Tönen, seinem Ruf als beliebtester Lehrer gerecht wurde.

Als Beste ihres Jahrgangs wurden bei den Verkäufern Jennifer Hütz (Modehaus Messerich, BBS Bitburg) und Christian Liesch (Netto-Markt, BBS Trier) ausgezeichnet. Sie erreichten jeweils 93 von 100 Punkten. Als bester Kaufmann im Einzelhandel wurde Michael Iseke (Sinn Leffers, BBS Trier) mit 98 von 100 Punkten geehrt.

Während der abschließenden Verlosung bedachte die Sängerin Rosita Kerren als Glücksfee drei Gewinner mit Reisegutscheinen. Gewonnen haben die Absolventen Marcel Kolf (Möbelhaus Thiex), Max Berkhahn (Neukauf-Markt) und Jennifer Andre (Deutsche Angestellten Akademie).

Mehr von Volksfreund